Die richtige Wahl für das eigene Unternehmen: Die Suche nach der idealen Werbeagentur

0
616
LittlePigPower/shutterstock.com

Die Entscheidung für oder gegen eine Werbeagentur kann die Richtung für Erfolg oder Misserfolg vorgeben. Wer sich auf die Suche nach einem geeigneten Partner für die Werbestrategie begibt, wird schnell an der Vielfalt des Angebots scheitern. Viele Marketingagenturen haben ihr Angebot auf spezielle Anforderungen zugeschnitten.

Die Kunst für Unternehmen besteht darin, die Agentur zu finden, die die Projekte des Unternehmens auf die Zielgruppe zugeschnitten umsetzen kann. Damit der aufwendige Prozess abgekürzt wird, können Anbieter wie agenturanfrage.de bei der Suche helfen. Ähnlich einer Suchmaschine gleicht der Anbieter Projektanforderungen mit dem Angebot von unzähligen Werbeagenturen ab. Im Ergebnis erscheint eine Auswahl der Anbieter, deren Kompetenz mit den gewünschten Eigenschaften übereinstimmen.

Projektbeschreibung

Ein wichtiger Filterschritt für das Finden der richtigen Agentur läuft über das Projekt. Wird das Design einer Webseite, die Einrichtung eines Shops, Suchmaschinenoptimierung oder Content gewünscht? Je detaillierter die Beschreibung ist, desto besser kann nach dem passenden Angebot gesucht werden. Maßgeblich ist auch der Umfang des Auftrags, da die Agentur über die erforderlichen personellen Ressourcen verfügen muss.

Ein dritter und wichtiger Faktor ist das Budget, damit Anbieter abschätzen können, ob das geplante Projekt zu diesem Preis realisierbar ist. Buchen Unternehmen Marketingpakete, die die Pflege, Wartung und Aktualisierung von Webseitenenthalten gibt es häufig feste Preise für den gewünschten Service, die die Kosten für die Werbung planbar machen.

Zielgruppe bestimmen

Unternehmen im B2B-Segment benötigen eine andere Zielgruppenansprache als zum Beispiel im B2C-Bereich. Es ist daher wichtig, auf Werbeagenturen zu setzten, deren Expertise zum Unternehmenskonzept passt. Hier kann es sich lohnen, Projektbeispiele und Referenzen der Agentur anzusehen. Ein Profil auf einem Businessnetzwerk erfordert andere Kommunikationswege als eine Präsenz in einem sozialen Netzwerk. Hier lohnt sich ein Blick auf den Leistungsschwerpunkt der Agentur zu werfen, um eine Einschätzung zu erhalten, ob der Auftrag des Unternehmens zur Agentur passt.

Einzelprojekt oder langfristige Betreuung?

Werbeagenturen haben unterschiedliche personelle Strukturen. Fast schon klassisch sind Werbeagenturen mit fest eingestellten Beschäftigten in unterschiedlichen Abteilungen. Sucht ein Unternehmen eine langfristige Betreuung mit enger Kundenbindung, ist dieses Modell tendenziell besser geeignet als eine Agentur, die überwiegend mit Freelancern zusammenarbeitet. Agenturen mit freien Mitarbeitern können Anforderungen, die eine spezielle Qualifikation erfordern, schnell umsetzen. Eine kurzfristige Erhöhung der Leistung für ein spontanes Projekt kann leicht realisiert werden. Unternehmen müssen allerdings damit rechnen, wechselnde Ansprechpartner zu haben.

Kosten, Erreichbarkeit und Sympathie

Ein wichtiges Kriterium für eine Werbeagentur sind angemessene Kosten. Rechnungen müssen detailliert, transparent und verständlich sein. Die professionelle Unterstützung muss sich im Erfolg widerspiegeln. Unternehmen, die die direkte Kommunikation bevorzugen, sollten auf die Erreichbarkeit der Ansprechpartner in einer Agentur achten und einen Anbieter mit festen Bürozeiten auswählen. Ein wichtiges Kriterium ist die harmonische und effektive Zusammenarbeit zwischen Beschäftigten des Unternehmens und der Werbeagentur.