Vom Studenten zum Unternehmer: Max Miedtke auf Erfolgskurs

0
659
ImageFlow/shutterstock.com

Wer Max Miedtke noch nicht kennt, der hat sich wahrscheinlich noch nicht mit Online-Vertrieb auseinandergesetzt. Diejenigen jedoch, die dem jungen Mann auf Instagram folgen wissen: Dieser 23jährige Deutsche hat sich als Affiliate Pro in den letzten zwei Jahren zum Meister seines Faches hochgearbeitet.

Dass er mittlerweile auf 7stellige Umsätze zurückblicken darf ist für den jungen Unternehmer selbst noch eine Überraschung, dabei war der Anfang noch gar nicht lange her. Mit nur 21 Jahren hat sich der Wahl-Bayer neben seinem Studium dazu entschieden, sich im Bereich Online-Business selbstständig zu machen und mehr aus seinem Leben zu schaffen, als den klassischen 9to5 Job.

Der Weg wirkte lang, doch das Ziel war in Sicht

Max Miedtke hat sich nach seiner Schulzeit für eine Auszeit in Australien entschieden, welche ihn sehr verändert hat. Bei der Job-Suche konnte er zwar in den verschiedensten Stellen Fuß fassen, doch richtig glücklich wurde er trotz seines Engagements nicht. „Von der Baustelle, zum Eventmanager, bis hin zur Baumwollfarm habe ich bis dahin alles erlebt, doch die Möglichkeit, ortsunabhängig zu arbeiten und langfristig ein Einkommen zum Auskommen zu generieren, wirkte bis dahin immer noch unrealistisch für mich“, erzählt Miedtke.

Inspiriert von den Erfolgen Anderer entwickelte er aber früh seine eigene Vision vom Leben außerhalb der Komfortzone: „Ich habe früh festgestellt, dass das 40:40:40 Prinzip – also 40 Stunden, 40 Wochen, 40 Jahre lang – mich nicht weiterbringt. Zeit gegen Geld zu tauschen war nie mein Plan.“ Über seine Erfahrungen im Bereich von Krypto-Währungen und seinen Ehrgeiz als junger Vertriebler landete der junge Deutsche dann bei Team 1nfinity, wo plötzlich Träume greifbar wurden.

Mit Team 1nfinity zum Olymp

Das Team 1nfinity ist mehr als Akademie zu verstehen und weniger als herkömmliches Unternehmen. Die Mitarbeiter des Team 1nfinity agieren unabhängig und selbstständig und werden in Vertrieb & Online-Handel zu Experten geschult und unterstützt. Das Besondere dabei ist, dass das Team zu jedem Zeitpunkt familiär agiert und man als Teilnehmer nicht alleine gelassen wird. Die individuelle Förderung fordert und belohnt: Monatlich werden Urlaube organisiert, welche für die besten Crew-Member kostenlos sind.

„Um im Team 1nfinity aber auch Erfolge zu zählen gilt es die Aufbau-Phase zu überbrücken, die mitunter sehr hart sein kann, weil viele anfänglichen Schritte noch neu sind“. Dennoch hat Max Miedtke gezeigt, wie schnell die notwendigen Ergebnisse auch eintreffen können und sich in kurzer Zeit den Weg zum Olymp geschaffen. Nach einem Jahr der harten Arbeit am Aufbau konnte der junge Unternehmer bereits auf eine Erfolgsreise zurückblicken, die ihm so schnell keiner nachmachen konnte. „Nach einem Jahr durfte ich bereits am Konto feststellen, wie gut meine Zahlen sind. Das hat mir gezeigt, was alles möglich ist.“ Die Motivation und sein Inneres Brennen für die Sache trieb ihn ins Networking, wo er 2019 – durch den MLM-Guru Fabio Menner – mit dem 1. Platz als Top Affiliate des Team 1nfinity ausgezeichnet wurde.

Seither schwimmt er auf der Erfolgswelle, stieg bei 1nfinity zum Vertriebsleiter auf, erwirtschaftet 7stellige Umsätze und verfügt über ein Team an 500 Personen, die er mit seinen Fähigkeiten aufbauen konnte. Zu seiner Arbeit als Vertrieb & Mindset-Coach zählt die intensive Betreuung seiner Kunden im Bereich Krypto-Trading (Futuretex), die er seit Tag 1 mit Fabio Menner & Jessica Klinger betreut. FutureTex verbindet Old Economy mit New Economy und bietet zukunftsorientierten Tradern mithilfe von selbst-entwickelter Software einen leichten Einstieg in den Krypto-Handel.

Kann doch jeder, oder?

„Der Traum vom passiven Einkommen und der Möglichkeit ortsunabhängig Geld zu verdienen lässt sich nur dann leben, wenn man auch bereit ist, dafür zu arbeiten“, ist Miedtke überzeugt. Das zeichnet sich ab, wenn man seinen Erfolgsweg nachwandert. Die Ernte seiner Karriere lässt sich auch in seinen Instagram-Stories begleiten, in denen der ausgezeichnete Unternehmer Einblicke in seine Tätigkeiten gewährt. Eine Geschichte, die motiviert und noch heute darauf aufmerksam macht, dass es sich auch in jungen Jahren lohnt, langfristig zu denken.