Anlagetrends 2021: Diese Trends sollte man kennen

0
231
LookerStudio/shutterstock.com

Nach einem turbulenten Jahr 2020 am Aktienmarkt und im Finanzsektor erleben Anleger derzeit, dass sich die Fahrwasser langsam wieder beruhigen. Höchste Zeit also, einen Blick auf die Anlagetrends dieses Jahres zu werfen, um keine vielversprechenden Trends zu verpassen. Genau das haben wir in diesem Artikel getan.

Das sind die Anlagetrends 2021

Im Jahr 2021 spielen vor allem drei Kapitalmarktthemen für die Trends eine entscheidende Rolle: Nachhaltigkeit, Technologie und Digitalisierung. Verwunderlich ist das nicht, denn diese Themen sind auch außerhalb der Kapitalmärkte die Trendthemen des Jahres. Um in den Handel mit Aktien von Unternehmen aus diesen Bereichen einzusteigen, bieten sich Leistungen von Brokern an. Dabei sollte man sorgfältig auswählen, welcher Broker das beste Angebot für die eigenen Anlageinteressen aufweist. W

er sich detailliert über die Bewertung von Unternehmen aus Verbrauchersicht informieren möchte, der sollte einen Blick auf Reviewsbird.de werfen. Übersichtlich sortiert in verschiedene Kategorien können hier Rezensionen, Erfahrungsberichte und Kritikpunkte früherer Kunden zu deutschen Unternehmen wie unter anderem Brokern eingesehen werden.

Nachhaltigkeit als Anlagethema

Welche Bedeutung nachhaltiges Wirtschaften für Unternehmen hat, ist inzwischen bekannt und wird auch von immer mehr Konzernen in die mittelfristige Unternehmensplanung als wichtiges Thema aufgenommen. Wer am Markt der Zukunft wettbewerbsfähig sein möchte, der kann das Thema der Nachhaltigkeit nicht vernachlässigen. Aktien von Unternehmen, welche bereits auf nachhaltige Strukturen setzen, sind daher im Jahr 2021 klar im Trend. Ähnlich wie das Thema Nachhaltigkeit ist auch der Themenbereich Technologie nicht aus den Anlagetrends in diesem Jahr wegzudenken. Roboter und künstliche Intelligenz halten immer stärker Einzug in unseren Alltag und gehören zu den zukunftsweisenden Forschungsgebieten.

Entsprechend attraktiv sind jene Unternehmen, die im Bereich Robotik und KI erfolgreich forschen und entwickeln, für Anleger. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist der große Bereich der Digitalisierung, welcher als Megatrend im Jahr 2020 noch weiter an Fahrt aufgenommen hat. Auf Digitalisierung spezialisierte und börsennotierte Unternehmen gehören weltweit zu den Anlagetrends des Jahres und werden das sicherlich auch in Zukunft bleiben. In Deutschland besteht im weltweiten Vergleich ein hoher Nachholbedarf, was Anleger für ein erfolgreiches Investment berücksichtigen sollten.

Weitere Anlagetrends im Jahr 2021

Nach wie vor von Bedeutung sind auch Gold und andere Edelmetalle, welche sich durch einen langfristig stabilen Wert auszeichnen. Zwar kann es temporär zu stärkeren Schwankungen des Goldpreises kommen, langfristig sollte dieser jedoch stabil sein. Außerdem sind Kryptowährungen auch 2021 ein gefragtes Anlageobjekt. Bei der Frage, wo zu investieren ist, um auf hohe Renditen hoffen zu können, lautet die Antwort oft Bitcoin. Dabei handelt es sich zwar um die bekannteste, jedoch nicht die einzige attraktive Kryptowährung auf dem Markt. Zyklische Werte mischen ebenfalls in den Anlagetrends 2021 mit. Damit sind vor allem Bankwerte, Automobilwerte und Aktien rund um den Transportsektor gemeint.