Firmenevents: Warum sie so wichtig für ein gutes Betriebsklima sind

0
224
Rawpixel.com/shutterstock.com

Ein Helikopter-Flug über München, eine Bootstour durch Frankfurt, eine Schatzsuche in Berlin oder doch ein Musicalbesuch in Hamburg? Die Möglichkeiten für eine gelungene und aufregende Mitarbeiterveranstaltung sind aktuell beinahe grenzenlos. Doch welche Optionen sind derzeit beliebt bei den Angestellten und warum sind Firmenevents bedeutsam für ein ausgeglichenes Betriebsklima?

Welche Möglichkeiten gibt es, ein Mitarbeiterevent zu veranstalten?

Besonders in Großstädten wie München, Frankfurt, Berlin oder Hamburg existiert ein umfangreiches Angebot an Optionen für eine gelungene Mitarbeiterveranstaltung. Ein Firmenevent in Frankfurt kann beispielsweise eine gemütliche Bootstour auf dem Main sein. Dabei ist es möglich, das Boot im Stil der Corporate Identity des Unternehmens zu schmücken und somit die Betriebskultur auf eine andere Art und Weise kennenzulernen. Während der Fahrt erleben die Mitarbeiter Anlegemanöver oder das Auswerfen des Ankers. Kleine, gemeinsame Aufgaben unterstützen dabei das Teambuilding und fördern das Vertrauen in die eigenen Kollegen.

Je nach zeitlichem Umfang und vorhandenem Budget sind auch Ausflüge zum Weltkulturerbe Loreley-Canyon denkbar. Neben einer Bootstour sind weiterhin folgende Aktivitäten für eine Mitarbeiterveranstaltung möglich:

  • Krimidinner
  • Zaubershow
  • Schatzsuche
  • Wein-, Champagner- oder Käseprobe
  • Sommerrodeln
  • Quad fahren
  • Stadttour
  • Helikopter-Flug
  • Ballonfahrt
  • Bogen schießen
  • Klettern

Mit der vorangegangenen Liste ist sowohl für Spannungsliebhaber, Kulturfanatiker oder auch Sportbegeisterte die richtige Aktivität dabei. Für welche Unternehmung sich die Firma letztendlich entscheiden sollte, ist unter anderem vom zeitlichen Rahmen, den Interessen der Mitarbeiter und auch der Branche des Betriebs abhängig.

Welche Bedeutung nehmen Firmenevents in der Unternehmenskultur ein?

Die Motivation der Mitarbeiter steht im Zentrum des alltäglichen Berufslebens, denn unzufriedene Angestellte arbeiten unproduktiv und verlassen den Betrieb meist bei einer geeigneten Möglichkeit. Kürzere Arbeitszeiten oder eine Gehaltserhöhung überzeugen und binden die Mitarbeiter nur kurzfristig. Gewöhnen sich die Mitarbeiter an die neuen Bedingungen, lässt häufig die Motivation erneut nach. Deshalb werden stattdessen abwechslungsreiche Firmenevents empfohlen.

Welche Verbindung steht zwischen Teamwork und Firmenevents?

„Teamwork makes the dream work“: Da Teambuilding ein wesentlicher Aspekt des beruflichen Alltags ist, sind sich vor allem große Unternehmen der Bedeutung von Mitarbeiterveranstaltungen bewusst. Teams funktionieren meist nicht von Beginn an reibungslos und effektiv. Werden ihnen aber geeignete Maßnahmen für eine ideale Zusammenarbeit geboten, entpuppen sie sich als leistungsorientiert und erfolgreich. Mitarbeiter eines produktiven Teams sind in der Regel motivierter und gehen mit Freude zur Arbeit. Agieren Teams demzufolge zielführend, sind alle Mitglieder stolz und erfüllt. Laut einer Studie sind zufriedene Angestellten leistungsfähiger und bereit, sich kontinuierlich weiterzubilden.

Demnach ist es essenziell, die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen der Mitarbeiter zu berücksichtigen, denn sie zu fördern und zu unterstützen ermöglicht die Erreichung der primären Ziele des Unternehmens. Da die Motivation häufig nicht von Beginn an auf einem hohen Level ist, wirken Firmenevents unterstützend.

Fazit

Unabhängig davon, ob ein Mitarbeiterevent auf einem Boot oder in einem Museum stattfindet, in der Regel sind die Veranstaltungen in jedem Fall erfolgreich. Sie fördern den Zusammenhalt und erhöhen die Kommunikation der Mitarbeiter untereinander. Sind Unternehmen unsicher, welche Aktivität die richtige ist, kann es hilfreich sein, die Mitarbeiter direkt zu fragen, denn gemeinsam werden die besten Entscheidungen getroffen.