Jobs für Hochsensible: Empathie in Erfolg verwandeln

0
201
Branislav Nenin/shutterstock.com

Hochsensible Menschen haben eine Reizwahrnehmung, mit denen sie sich von anderen Menschen unterscheiden. Jeder Reiz von außen wird intensiver aufgenommen und führt zu verstärkten Reaktionen. In der Gemeinschaft gestaltet sich die Interaktion für Hochsensible oft schwierig. Das Miteinander stellt für Menschen mit einer hohen Empathie oft vor Schwierigkeiten.

Im Berufsleben zeigen hochsensible Menschen eine außergewöhnliche Detailgenauigkeit und arbeiten tief in der Materie. Damit diese Eigenschaften voll ausgenutzt werden können, ist es vor der Berufswahl wichtig, sich über Jobs für Hochsensible zu informieren und aus dieser besonderen Charaktereigenschaft einen Vorteil für die Karriere zu machen.

Hochsensible Menschen besser verstehen

Menschen, die in außergewöhnlich hoher Form empathisch sind, haben besondere Ansprüche an das Arbeitsklima. Zunächst müssen Hochsensible selbst erkennen, dass sie diese besondere Form des Empfindens haben. Meist ist es das persönliche Umfeld, das Hinweise darauf gibt. Nur wenige Hochsensible entwickeln aus dem Wissen über ihre Fähigkeiten, das selbstbewusste Auftreten, um es Fremden gegenüber zu kommunizieren. Hochsensible Menschen bevorzugten ein ruhiges Arbeitsumfeld. Wie ein Schwamm, der Feuchtigkeit aufnimmt, saugen Hochsensible jedes Geräusch und Gespräch um sie herum auf. Optimal ist ein Arbeitsplatz in einem Einzelbüro oder im Homeoffice mit der Option, sich zurückziehen zu können.

Ein optimales Umfeld für Hochsensible

Für einen besseren Eindruck über die Persönlichkeit von Hochsensiblen ist es hilfreich, die Dinge hinzuzuziehen, die Hochsensible meiden. Lärm, Geräusche, Licht und ähnliche Einflüsse sind vielen Hochsensiblen ebenso unangenehm wie zu viele soziale Kontakte. Situationen, die ein leistungsorientiertes Arbeiten oder einen Konkurrenzkampf erzeugen, sind ebenfalls nicht geeignet. Ein Verlieren wird von hochsensiblen Menschen derart stark empfunden, dass es zu seelischen Erkrankungen kommen kann. An einem perfekten Arbeitsplatz erleben Hochsensible Ruhe, Sicherheit, Wertschätzung und ehrliches Verständnis.

Welche Jobs sind geeignet?

Jede Branche, in der Empathie wichtig ist, ist für hochsensible Menschen ideal. Das Berufsfeld der Psychologie, der Beratung oder im Coaching bietet viele Möglichkeiten, in denen Hochsensible ihre Fähigkeiten einbringen können. Sich in andere Menschen hinzuversetzen und Emotionen nachspüren zu können ist wichtig für eine gute Unterstützung. Hochsensible müssen hier jedoch darauf achten, sich abgrenzen zu können.Hochsensible sind oft sehr kreativ und können eine wertvolle Unterstützung in einem Team sein. Solange das Umfeld auf die Bedürfnisse eingeht und akzeptiert, ist die Zusammenarbeit kein Problem.

Hochsensible können schnell das Verhalten anderer Teammitglieder reflektieren, da sie einfach sehr viel früher Zwischentöne und Schwingungen wahrnehmen.Berufe mit selbstständiger Tätigkeit, in denen Hochsensible eigenverantwortlich arbeiten, sind perfekt. Schriftsteller, Autoren, Programmierer, Designer und Berufe, in denen Menschen sich in eine ruhige Nische zurückziehen können, sind vielfältig. In diesen Bereichen kommt Hochsensiblen die Fähigkeit entgegen, einen Blick für das Detail zu haben und einen Hang zur Perfektion zu haben. Für das perfekte Ergebnis nehmen sie sich die Zeit, die dafür notwendig ist.