Youtube als Werbekanal – Das Potential wird häufig unterschätzt!

0
295

Da sich immer mehr, vor allem junge Leute, von den traditionellen Medien wie TV und Radio entfernen, ist YouTube die nächste logische Konsequenz. Da natürlich nach wie vor gilt: per Video lassen sich Werbebotschaften besonders gut transportieren.

Die Organisation

Youtube ist längst nicht mehr das Portal für kleine lustige Heimvideos, dass es früher vielleicht einmal war. Mittlerweile tummeln sich zahlreiche sogenannte „Netzwerke“ auf Youtube. Bei diesen kann man als Youtuber, also jemand der Videos produziert um diese auf Youtube hochzuladen, unter Vertrag stehen und wird dann von diesem gefördert beziehungsweise vermarktet.

Diese Netzwerke investieren also in ihre Youtube-Stars um diesen zu mehr Reichweite zu verhelfen und im weitesten Sinne natürlich deren und damit auch den eigenen Werbeumsatz zu steigern. Auch Youtube selbst investiert in die Plattform jährlich mehrere Millionen US-Dollar.

Werbemöglichkeiten auf Youtube

Das Geld auf Youtube wird mit Werbung verdient, das ist klar. Im folgenden werden die gängigsten Werbemodelle vorgestellt:

Banner Anzeigen / Overlay Anzeigen

Eine der wohl am weitesten verbreiteten Online-Werbetechniken gibt es natürlich auch auf Youtube. Banner oder auch Overlay Anzeigen sind Werbeanzeigen die entweder neben dem Video oder transparent über dem Video angezeigt werden. Diese werden pro Impression, also sobald sie jemanden angezeigt wird, bezahlt. Dabei kann es natürlich sein, dass die Werbung garnicht aktiv von dem Benutzer registriert wurde allerdings sind diese Anzeigen dafür sehr kostengünstig.

Die andere Variante wären die TrueView Werbeformate. Diese werden einem entweder vor einem angeklickten Video oder auch währenddessen angezeigt. Zu erkennen sind diese an den kleinen gelben Balken auf der Zeitleiste des Videos. Die Besonderheit dieses Werbeformats ist, dass die Anzeigen nach 5 Sekunden übersprungen werden können, bezahlt werden die Anzeigen aber auch erst dann wenn sie zumindest 30 Sekunden angesehen wurden.

Besonders attraktiv ist Youtube für Werbende, da die Werbung auf Youtube sehr spezifisch auf bestimmte Personen eingegrenzt werden kann. Die Werbung kann zum Beispiel für bestimmte Altersgruppen, Geschlechter oder auch nur in bestimmten Regionen geschalten werden.

Branded Content

Eine andere Form der Werbung auf Youtube: Ein professionellen Youtube-Kanal mit qualitativem und hochwertigem Inhalt der einen speziellen Produktbereich bewirbt. Besonders erfolgreich in diesem Bereich sind Kanäle die Beauty Produkte präsentieren und Makup Tipps geben.

Die Strategie ist langfristig in seiner speziellen Nische News und Tipps, generell einfach Mehrwert zu liefern und die Zuschauer an den Kanal zu binden und diesen regelmäßig die Marke zurück ins Gedächtnis zu rufen damit sie dann auch die eigene Produkte kaufen.

Influencer Kampagnen

Was früher TV-Prominente waren sind heute die Influencer auf Social Media Plattformen wie Youtube. Das wissen auch schon längst die Firmen die ihre Produkte bewerben möchten. Es werden also Youtuber von den Firmen bezahlt um ihr Produkt vor der Kamera zu präsentieren und deren Zuschauern diese schmackhaft zu machen.

Das ist besonders effektiv da Youtube-Kanäle meist in bestimmte Kategorien einzuordnen sind, z.B Beauty oder Sport etc. dementsprechend werden die Videos dieser Youtuber auch von Menschen gesehen die sich für diese Themen interessieren. So ist es besonders einfach eine bestimmte Zielgruppe zu erreichen.