Ankorstore: Neues Prämienprogramm als weiterer Meilenstein der Evolution des Einzelhandels

0
91

Ankorstore ist das aktuell größte Online-Ökosystem, welches mit seinem Konzept Einzelhändler wieder global wettbewerbsfähig machen und dadurch ein Gegengewicht zu den Giganten des E-Commerce schaffen möchte. Mit einem neuen Prämienprogramm, welches Ende April 2022 vorgestellt wurde, geht Ankorstore jetzt einen weiteren Schritt mit vielen Vorteilen für unabhängige Hersteller und Einzelhändler.

Das neue Prämienprogramm von Akorstore als Paradigmenwechsel

Um unabhängige Einzelhändler weiter zu stärken und ihnen zu mehr Erfolg im Wettbewerb mit Onlinegiganten zu verhelfen, hat Ankorstore jetzt ein neues Prämienprogramm ins Leben gerufen. Bei dieser Initiative erhöht sich die Gewinnspanne der Einzelhändler, wenn sie Produkte bei mehreren Marken beziehen. Dieses neue Prämienprogramm ist die perfekte Ergänzung zu bereits vorhandenen Vorteilen wie dem niedrigen Mindestbestellwert von nur 100 Euro oder dem langfristigen Zahlungsziel von 60 Tagen.

Damit geht Ankorstore einen ganz neuen Weg, denn bisher sind Rabatte über das Volumen des Einkaufs üblich. Damit jedoch auch kleine Einzelhändler agil bleiben und ihr Sortiment um Produkte neuer Marken erweitern können, haben die Entscheider in der Zentrale von Ankorstore sich für dieses revolutionäre Prämienprogramm entschieden. Co-CEO und Mitbegründer Nicolas D’Audiffret beschreibt das neue Ankorstore Prämienprogramm als das derzeit „wildeste Angebot“ auf dem Markt.

Mit dieser neuen Entwicklung verfolgt das Unternehmen ein wichtiges Ziel: wiederherstellen statt disruptieren. Der früher selbst als Einzelhändler tätige Pierre-Louis Lacoste, welcher ebenfalls an der Gründung von Ankorstore beteiligt war, sagt hierzu, dass neben den interessanten Angeboten für Produzenten und Einzelhandel auch der Konsument selbst im Fokus steht. Er hat sein Konsumverhalten zu großen Teilen ins Internet verlegt. Genau diese Konsumenten benötigt der Einzelhandel jedoch und deshalb muss es eines der großen Ziele sein, Kunden die Freude am lokalen Einkaufserlebnis wieder näher zu bringen. Dabei soll wiederhergestellt werden, was noch vor zehn Jahren für die meisten Konsumenten ganz normal war: Das Shoppingerlebnis in lokalen Geschäften.

Über Ankorstore

Im Jahr 2019 wurde Ankorstore als B2B-Onlinemarktplatz gegründet und wurde schnell zur Revolution und zum Rettungsanker für den angeschlagenen Einzelhandel. Unter dem Motto Rewild Retail ist die Mission des Unternehmens perfekt zusammengefasst, denn es verfolgt das Ziel, einem geschwächten Ökosystem zwischen Produzenten, Einzelhändlern und Konsumenten wieder neuen Platz zum Gedeihen zu verschaffen. Dadurch sollen sowohl unabhängige Produzenten als auch Einzelhändler in verschiedenen Ländern zusammenkommen, ihre Individualität zum Ausdruck bringen können und gleichzeitig global wettbewerbsfähig sein.

Mitbegründer und Co-CEO Nicolas Cohen beschreibt das Unternehmen Ankorstore als eine All-in-One-Lösung, welche die verschiedenen Bedürfnisse wie Beratung, Standortfindung, Produktbeschaffung und eben einen Online-Marktplatz für Geschäfte unter einem Dach vereint. Diese Weiterentwicklung des früher ausschließlich als B2B-Onlinemarktplatz ins Leben gerufenen Unternehmens eröffnet ganz neue Perspektiven für den Einzelhandel. Inzwischen arbeiten weltweit mehr als 600 Mitarbeiter für Ankorstore in Paris, Amsterdam, Stockholm, Berlin, London und anderen Büros.