E-Mail-Marketing: Adressgewinnung, Aufbau und Monitoring mit System

0
90
alice-photo/shutterstock.com

Das E-Mail-Marketing zählt zu den bewährten Marketingstrategien im Onlinegeschäft. Einen Vorteil bieten die überschaubaren Kosten, die schon in das kleine Werbebudget passen. Das gute Kosten-Nutzen-Verhältnis sollte allerdings kein alleiniger Grund für das E-Mail-Marketing sein. Den Beweis dafür liefern die unzähligen schlecht gemachten Newsletter, die ungelesen im Papierkorb landen. Halbherzigkeit und Standardfloskeln betraft der Abonnent sofort.

Den Impuls zum E-Mail-Marketing sollte der zu erwartende Erfolg geben. Erfolgshunger wird gestillt mit Aufwand, Zielgruppenanalyse, gutem Content und Monitoring. Gut gemachte Werbung per E-Mail ist echte Arbeit, die aber außergewöhnlich hoch belohnt wird. Das E-Mail Marketing von Mailody setzt die Anforderungen an die Marketingmaßnahme perfekt um. Die Agentur hat sich mit ihrem Konzept vollständig der E-Mail verschrieben und holt das Beste aus dem Werbeetat heraus. Der regelmäßige Newsletter wird zu einer gern gelesenen Nachricht und führt zur direkten Interaktion mit den Kunden.

Warum ist E-Mail-Marketing so anspruchsvoll?

Für die Großen der Branche ist das Versenden von Neuigkeiten und Angeboten ein unverzichtbares Marketinginstrument. Kleinen und mittelständischen Unternehmen fällt die optimale Umsetzung schwer. Zum einen liegt dies daran, dass sich E-Mail-Marketing an strenge gesetzliche Vorgaben halten muss. Niemand darf einfach so und ohne Zustimmung der Empfänger eine E-Mail verschicken. E-Mail-Marketing erfordert gesetzeskonforme Einwilligungen der Zielgruppe. Ein weiteres wichtiges Element ist, dass ein Newsletter der Zielgruppe einen echten Mehrwert bieten muss.

Jede Mail muss die Aufforderung zu einer Interaktion enthalten, denn nur darüber ist das Monitoring möglich, das sofortigen Erfolg oder Misserfolg anzeigt. E-Mail-Marketing ist ein wirkungsvolles, aber umfassendes Instrument, das kein Marketingmanager nebenbei mit Leben füllt. Große Konzerne haben dies erkannt und geben entsprechende personelle wie finanzielle Kapazitäten dafür frei. Kleine und mittelständische Unternehmen können das Marketing auslagern und die Strategien von Dienstleistern für ihre persönliche Werbung nutzen.

Was macht E-Mail-Marketing so erfolgreich?

Der Versand von Newsletter ist ein wichtiges Segment der persönlichen Kundenbindung. Die Adressen im Verteiler erhalten wichtige Informationen vor anderen Kunden, haben einen früheren Zugang zu Verkaufsaktionen und können gezielt mit Gutscheinen zu weiteren Käufen animiert werden. Es ist reine Psychologie, die dem Kunden das gute Gefühl gibt, etwas ganz besonders zu sein. Neben der Exklusivität freuen sich viele Verbraucher, etwas günstiger zu kaufen und greifen auch ohne Bedarf zu. Gartenliebhaber folgen schnell dem Link zur günstigen Gartenschere, wenn nur noch wenige Tage das Schneiden der Hecke erlaubt ist.

Der Inhalt einer gut gemachten E-Mail zielt genau auf die Interessen der Leser ab und verführt. Die Experten hinter dem Link https://mailody.de/agentur/ lesen unmittelbar nach dem Versand der Mail das Maß der Verführung ab, zählen Klicks und Reaktionen. Bei zu geringem Erfolg bleibt genug Zeit zur Anpassung des Inhalts, bis die nächste E-Mail im Postfach ankommt. Erfolgreiches E-Mail Marketing ist kein Zufall, solange es dem richtigen Konzept folgt.