Wirtschaft: Fünf interessante Fakten aus der Spekulationsbranche

0
141
nongningstudio/shutterstock.com

Die Casino Industrie ist weit davon entfernt, in ihrem Handeln und beim Business-Modell perfekt zu sein. Während gesagt wird, dass das Haus immer gewinnt, wenn es um Casinos geht, können die Betreiber auch Geld verlieren. Allerdings gibt es Dinge, die jedes Unternehmen von der Online Casino Industrie lernen kann, wenn man die Kundenbindung und das Marketing betrachtet. Im Folgenden schauen wir uns fünf Beispiele an.

Präventive Regulierung

In Deutschland und in vielen anderen Ländern der Welt, haben sich die Gesetzgeber noch nicht mit dem Wetten im Internet auseinandergesetzt. Allerdings ist die Gefahr einer massiven Regulierung der Gaming Industrie sehr hoch. Viele Casinobetreiber steuern dagegen, indem sie eigene Regulierungen einbringen, wie zum Beispiel die Möglichkeit, dass Spieler ihre Einzahlungen und ihre Spielzeit regulieren können. Aufstrebende Industrien, wie die der Kryptowährungen, würden gut daran tun, dies zu übernehmen.

Maßgeschneiderte Kundenbindungstechniken

Wenn man zum Beispiel gerne Roulette in einem Online Casino in Deutschland spielt, bevorzugt man natürlich Werbeaktionen, die auf dieses Spiel zugeschnitten sind. Online Casinos sind darin sehr geschickt; Sie verwenden Daten, um die Lieblingsspiele der Spieler herauszufinden und Werbeaktionen auf diese zuzuschneiden, um das Interesse der Spieler aufrechtzuerhalten. Jeder Online-Händler sollte sich daran ein Beispiel nehmen und auf Kunden basierend auf ihren Interessen zugehen, anstatt einfache Werbeaktionen zu starten.

Innovative technologische Lösungen

Die Online Casino Industrie ist sehr wettkampforientiert. Doch dieser Wettbewerb herrscht nicht nur bei den Betreibern, sondern auch bei den Softwareentwicklern, die Spiele für die Casinos entwickeln. Firmen wie Playtech und NetEnt kämpfen um Präsenz auf den Casino Seiten und dies führt zu mehr Kreativität und Experimentierfreudigkeit bei den Entwicklern. Das Ergebnis ist, dass Firmen in der Casinobranche Durchbrüche mit Technologien wie Virtual Reality, 4D Grafik und anderen immersiven Technologien erreichen.

Missionen und Ranglisten

Das Spielen in einem Online Casino wird oft als einsam dargestellt. Zu einem kleinen Teil ist dies richtig, allerdings setzen die Online Casinos mehr auf soziale Erfahrungen und dies hilft dabei, Kunden zu binden. Spielermissionen werden zum Beispiel wie eine Schnitzeljagd aufgebaut und fordern Spieler auf, bestimmte Aktionen auf der Seite durchzuführen, um Preise zu gewinnen (eine bestimmte Anzahl an Spins bei Spielautomaten, fünf Hände beim Blackjack, etc.). Diese Missionen können oft über Wochen und Monate gespielt werden, was das Interesse der Spieler in das Produkt weckt, selbst wenn sie kein Geld für Spiele ausgeben.

Social Media Engagement

13_Phunkod/shutterstock.com

Eine Social Media Präsenz hilft Spielern und Betreibern. Schlaue Spieler wissen, dass das einfache „Folgen“ auf Social Media oft mit Boni und Werbeaktionen wie kostenlosen Spins belohnt wird, während Betreiber ganz einfach für ihre Produkte werben können. Casino Betreiber bestücken ihre Social Media Kanäle zudem mit Links zu News und Blogs, um der Industrie eine Geschichte zu geben und Spielern an den neusten Entwicklungen teilhabenzulassen.