Shopping-Spartipp: Mit Gutscheinen beim Online-Shopping sparen

0
32
Natee Photo/shutterstock.com

Das Einkaufen im Internet ist alltäglich geworden. Die Auswahl ist groß und das Angebot ist vielfältig. Durch Preisvergleiche lässt sich beim Online-Shopping Geld sparen. Zusätzliches Sparpotenzial bieten Gutscheine, die einen bestimmten Prozentsatz des Kaufpreises reduzieren oder den Versand kostenfrei machen. Gutscheine werden in der Regel direkt vom Shop angeboten.

Ebay ist kein gewöhnlicher Onlineshop, sondern ein riesiger Marktplatz mit Angeboten aus aller Welt. Trotz der vielen Anbieter gibt es Gutscheine bei Ebay. Coupons werden für wechselnde Angebote und Aktionen für spezielle Produktgruppen zur Verfügung gestellt. Kunden können mit einem passenden Rabattgutschein unmittelbar Geld sparen. Portale, wie Gutscheinsammler, stellen die aktuellen Angebote bei Ebay für Verbraucher zusammen und sorgen für einen großen Überblick.

Gutscheine bei Ebay einlösen

Ebay-Gutscheine unterscheiden sich nicht von anderen Rabattcoupons. Kunden wählen aus dem Angebot bei Ebay etwas aus und legen die Produkte in ihren Warenkorb. Im Anschluss wird die Bestellübersicht aufgerufen und die gewünschte Zahlungsart ausgewählt. In der Produktübersicht erscheint unter der Bestellnummer ein Feld mit der Bezeichnung „Code eingeben“. In dieses Feld wird der Code des Gutscheins eingetragen und durch den Klick auf „Einlösen“ aktiviert. Sofort wird der Gutscheinscheinwert von der Gesamtsumme abgezogen und der zu zahlende Betrag reduziert sich.

Der Wert des Rabatts bleibt direkt auf dem Konto des Käufers und wird nicht zunächst in ein Punktesystem umgerechnet. Wichtig für den Kunden ist, den passenden Gutschein für die Produktgruppe auszuwählen und vor dem Bezahlen zu aktivieren. Es gibt Gutscheine, die nur in der App einlösbar sind oder ausschließlich für besondere Aktionen gültig sind.

Vorteile von Gutscheinportalen

Gutscheine sparen bares Geld. Die eigenständige Suche nach Rabattcoupons ist jedoch oft ernüchternd. Die Treffer über Suchmaschinen sind unüberschaubar, oft nicht aktuell oder an unübersichtliche Bedingungen geknüpft. Schnell und zuverlässig läuft die Suche über Gutscheinportale. Die Gutscheine sind kategorisiert und werden übersichtlich präsentiert. Die Angebote sind aktuell, wurden geprüft und sind mit transparenten Konditionen hinterlegt. Verbraucher müssen sich nicht registrieren, keine Daten hinterlegen und bleiben für das Gutscheinportal anonym.

Im Gegensatz zu festen Bonuskarten werden keine Verbraucherdaten gesammelt. Ein guter Branchenmix bietet Sparmöglichkeiten in allen Bereichen des täglichen Lebens. Ebay, Modelabel und Lieferdienste aktualisieren ihre Angebote regelmäßig und Portale informieren Verbraucher über aktuelle Gutscheine, ohne dass diese Zeit investieren müssen.

Wie finanziert sich ein Gutscheinportal?

Die Suche nach tagesaktuellen Gutscheinen, die für viele Verbraucher von Interesse sind, ist aufwendig. Gutscheinportale bieten einen Kundenservice an, der eine Verbindung zwischen Verkäufer und Käufer herstellt. Der Preisnachlass stellt den Anreiz dar, bei dem Anbieter zu kaufen, der das gewünschte Produkt zu den besten Konditionen anbietet. Kommt es zu einem erfolgreichen Kaufabschluss über das Gutscheinportal, erhalten die Betreiber eine Provision. Für den Verbraucher ist das Angebot kostenlos und es gibt keine Nachteile im Falle einer Rücksendung.