Tiefgaragen & Co.: So wichtig ist das Erscheinungsbild von Kundenparkplätzen

0
147
Branislav Nenin/shutterstock.com

Der erste Eindruck zählt. Das gilt im privaten Leben ebenso wie im geschäftlichen Alltag. Unternehmen schaffen mit einem professionellen und gepflegten Erscheinungsbild die besten Voraussetzungen für alle weitere Verhandlungen und Verkaufsgespräche mit Kunden, Zulieferern und Geschäftspartnern.

Neben dem Firmengebäude und einer möglichst gepflegten und einladenden Außenanlage gehört dazu auch die Parkmöglichkeit, die Kunden und Geschäftspartnern angeboten wird. Sie ist schließlich häufig einer der ersten Eindrücke, den potentielle Kunden von einem Unternehmen haben.

Veraltete Parkmöglichkeiten modernisieren

Bei alten und bisher kaum gepflegten Parkplätzen, Parkhäusern oder Tiefgaragen hilft häufig nur eine komplette Sanierung der Anlage, um eine einladende Atmosphäre zu schaffen. Solche Sanierungen bietet die Dr. Gustav Schädla GmbH & Co. KG für Parkhäuser jeder Größe an. Zunächst werden dabei die vorhandenen Schäden und ihre Ursachen ermittelt. Daraus lässt sich ein Konzept zur Instandsetzung erarbeiten. Schrittweise wird dann das alte Parkhaus, eine in die Jahre gekommene Tiefgarage oder eine verwilderte Parkfläche im Freien in einen modernen, einladenden Parkplatz umgestaltet. Nach Fertigstellung der Sanierungsarbeiten trägt der gepflegte Kundenparkplatz dazu bei, dass sich potentielle Kunden auf dem Firmengelände vom ersten Moment an wohlfühlen.

Kundenparkplätze einladend umgestalten

Befindet sich ein Kundenparkplatz in einem guten und gepflegten Zustand, dann reichen häufig schon kleine bauliche Maßnahmen für eine Verbesserung des Erscheinungsbildes aus. Hierbei spielt vor allem die Beleuchtung eine wichtige Rolle. Sie sollte ausreichend hell sein, um den Kunden ein Gefühl von Sicherheit zu vermitteln. Gleichzeitig ist zu grelles Licht im Parkhaus zu vermeiden, um keine klinische Atmosphäre zu schaffen. Gut ausgeschilderte Wege zum Eingang des Unternehmens erleichtern Neukunden die Orientierung. Das reduziert den Stress der Kunden und schafft beste Voraussetzungen für anschließende Verkaufsgespräche. In größeren Parkhäusern oder Tiefgaragen kann zudem musikalische Unterhaltung für mehr Wohlbefinden sorgen.

Dazu eignet sich vor allem klassische Musik, die auf den Menschen eine beruhigende Wirkung hat. Eine nachträgliche Montage von Lautsprechern und die Integration einer Musikanlage ist in der Regel mit wenig finanziellem und technischem Aufwand möglich. Je nach Art der Parkfläche können bepflanzte Blumenkübel oder angelegte Beete für ein noch freundlicheres Erscheinungsbild sorgen.

Wie einladende Kundenparkplätze den Unternehmenserfolg beeinflussen

In den meisten Branchen herrscht ein starker Konkurrenzdruck am Markt, was Unternehmen immer stärker unter Druck setzt. Gerade im Einzelhandel erwarten Konsumenten inzwischen vielfach ein Einkaufserlebnis und das beginnt bereits auf dem Parkplatz. Großzügige Parkflächen, eine gute Orientierungsmöglichkeit und eine freundliche Atmosphäre tragen zum Einkaufserlebnis bei und können die Kaufbereitschaft der Kunden positiv beeinflussen. Im Dienstleistungssektor ziehen Kunden aus dem äußeren Erscheinungsbild des Firmengeländes häufig Rückschlüsse über die Professionalität des Dienstleisters.

Daher sollten sich das Firmengebäude, die Außenanlage und auch die Parkflächen stets in einem einwandfreien und gepflegten Zustand befinden. Die Investition in eine Neugestaltung des Parkhauses oder der Tiefgarage rechnet sich in der Regel bereits nach kurzer Zeit durch eine höhere Kundenzufriedenheit.