Weihnachtsfeier planen: Mottos, Location und Programm

0
320
4 PM production/shutterstock.com

Eine betriebliche Weihnachtsfeier zu planen kann eine echte Herausforderung sein. Viele verschiedene Geschmäcker müssen berücksichtigt werden – und über allem schwebt die Frage danach, was als angemessen gelten darf und was womöglich den förmlichen Rahmen zu sehr sprengt. Dieser Artikel gibt praktische Tipps für die nächste Weihnachtsfeier.

Kann eine betriebliche Weihnachtsfeier ein Motto haben?

Mottos sind ideal dafür geeignet, die Stimmung auf einer Party aufzulockern. Sie sorgen nicht nur für tolle Fotos, sondern erlauben auch einen lockeren Gesprächseinstieg – vorallem zwischen Menschen, die üblicherweise vielleicht nicht allzu viel miteinander zu tun haben. Ein gelungenes 80er Jahre Kostüm hat schon sehr viel tiefere Gespräche provoziert als beispielsweise der immer wiederkehrende Smalltalk. Aber: Mottos auf betrieblichen Weihnachtsfeiern sind gewissermaßen dünnes Eis. Nicht jeder findet es angemessen, sich zu verkleiden – vorallem im Hinblick auf Unternehmen, in denen straffe Hierarchien herrschen. So mancher Chef möchte nicht von seinen Angestellten als albern wahrgenommen werden.

Daher ist es wichtig, die Mottos möglichst offen und flexibel zu halten. Ein tolles Motto für eine betriebliche Weihnachtsfeier ist beispielsweise „schwarz und weiß“. Hier sind sowohl aufwändige und hochkreative Verkleidungen als auch ein einfacher Business-Casual-Look möglich.

Spiele auf der Weihnachtsfeier – eine gute Idee?

Ebenso brisant wie die Frage nach dem Motto ist die Frage nach Party- und Gesellschaftsspielen. Eine betriebliche Weihnachtsfeier wird erst dann wirklich gelingen, wenn sich Menschen in einem lockeren Rahmen kennenlernen, die sonst im Arbeitsalltag nicht in Kontakt kommen – das schweißt zusammen. Spiele sind hier gut geeignet. Es sollte aber aus Gründen der Angemessenheit bei den Spielen nicht allzu heiß her gehen. Einfache Geduldsspiele sind beispielsweise gut geeignet, einen lockeren Rahmen zu schaffen, in dem jeder zeigen kann, was er drauf hat – ohne dass dem Einzelnen zu viel abverlangt wird.

Auch hier sollte man allerdings Acht geben: Spiele können für manche Personen schnell peinlich werden, insbesondere wenn die Spieldynamik es erlaubt, dass man andere „in die Pfanne hauen“ kann. Solche Spiele sind wohl eher etwas für den Spieleabend unter Freunden, nicht für die Weihnachtsfeier.

Die passende Deko für eine Weihnachtsfeier finden

Eine Weihnachtsfeier lebt von ihrer Atmosphäre. Ein wenig weihnachtlich und gemütlich sollte sie sich anfühlen – und auch so aussehen. Am besten funktioniert das, wenn die Räumlichkeiten selbst dekoriert werden können – etwa mit Stoffen und anderen Dekorationsutensilien von Organza. Das macht es allerdings nötig, eine entsprechend offene Location zu finden. Viele Gaststätten und Clubs sind nicht damit einverstanden, dass der Ausrichter der Party selbst bestimmt, wie die Innenräume auszusehen haben. Es lohnt sich, hierfür nach einem Partner Ausschau zu halten, der seine Räumlichkeiten gern und bereitwillig für die unterschiedlichsten Partyformate hergibt und lediglich eine gewisse Raummiete verlangt. Das kann erheblich zu einer etwas gelösteren Stimmung beitragen, sofern gewünscht.