Arbeitsbedingungen: Weshalb die Arbeitsumgebung das Betriebsklima beeinflusst

0
392
4 PM production/shutterstock.com

Die Arbeitsbedingungen im Unternehmen haben einen wesentlichen Einfluss auf die Arbeitsergebnisse. Damit sich die Mitarbeiter auf ihre vielfältigen Aufgaben konzentrieren können, ist neben einer ergonomischen Ausstattung des Arbeitsplatzes auch eine sichere Arbeitsumgebung wichtig.

Ein positives Arbeitsklima schaffen

Mit dem Begriff Arbeitsbedingungen sind die rechtlichen sowie die tatsächlichen Umstände, unter denen ein Arbeitnehmer seine beruflichen Aufgaben erfüllt, gemeint. Während einige dieser Bedingungen durch das Arbeitsrecht und durch die Betriebsvereinbarungen geregelt sind, gibt es weitere Bestimmungen, die von betrieblichen Erfordernissen abhängen und sich daher von einem Unternehmen zum anderen unterscheiden können. Schlechte Arbeitsbedingungen können sich negativ auf Gesundheit und Motivation auswirken und dadurch letztendlich auch die Arbeitsfähigkeit und das Beschäftigungsverhältnis gefährden.

Um ein gutes Arbeitsklima und damit die Voraussetzung für effizientes Arbeiten zu schaffen, sollten sowohl psychische Aspekte als auch technische Möglichkeiten berücksichtigt werden. In vielen Unternehmen besteht die Möglichkeit, während der Pausen einen speziellen Pausen- oder Aufenthaltsraum zu nutzen. Dadurch haben die Mitarbeiter die Gelegenheit, ihre Pause individuell zu gestalten und mit Kolleg*innen ins Gespräch zu kommen. Häufig werden auch Getränke wie etwa Mineralwasser, Tee oder Kaffee vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt.

Ob die Getränkeversorgung im Büro für Mitarbeiter kostenfrei ist oder nicht, wird vom Management entschieden. Meist befinden sich in einer Büroküche eine oder mehrere Kaffeemaschinen oder ein Kaffeevollautomat. Ein Kaffeeautomat für das Büro sollte jedoch bestimmte Voraussetzungen, die sich nach den Gegebenheiten des Unternehmens richten, erfüllen. Dabei spielen nicht nur die Mitarbeiterzahlen, das Kunden- und Gästeaufkommen, sondern auch die Vielfalt der Getränke eine wesentliche Rolle. Bei Kaffee-Komplett-Lösungen handelt es sich somit um Mietmodelle, die eine Rundum-Versorgung anbieten.

fizkes/shutterstock.com

Dadurch wird gewährleistet, dass bei eventuellen technischen Problemen ein Service Techniker oder eine Service-Hotline erreichbar sind. Außerdem sollte ein Kaffeevollautomat die schnelle Zubereitung von Kaffeegetränken ermöglichen, einfach zu bedienen und leicht zu reinigen sein. Innovative Kaffeevollautomaten sind mittlerweile mit Farbtouchscreens ausgestattet, allerdings sollte die Benutzerführung logisch und verständlich sein, sodass jeder Mitarbeiter das Gerät bedienen kann. Je nach Aufstellort kann die Größe des Kaffeevollautomaten von Bedeutung sein. Bevor Entscheidungen getroffen werden, sollten alle Fragen geklärt werden.

Die Arbeitsbedingungen gezielt verbessern

Die Ergonomie ist ein wichtiges Kriterium bei der Ausstattung des Büros und hat einen großen Einfluss auf die Arbeitsbedingungen. Die Bedeutung der Büroausstattung für die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit der Mitarbeiter wird meist unterschätzt. Wenn Büroangestellte jedoch täglich stundenlang in ungünstigen Positionen am Schreibtisch sitzen, kann es zu häufigen Krankmeldungen aufgrund von Rückenproblemen kommen. Lichtspiegelungen vom Fenster können Reflexionen auf dem Bildschirm hervorrufen, sodass das Arbeiten am Computer erschwert wird. Es kommt daher darauf an, Schreibtische und Rechner so zu platzieren, dass die Augen nicht geblendet werden.

Als optimal gilt eine Platzierung des Schreibtisches etwa zwei Meter vom Fenster entfernt und mit Blickrichtung parallel zum Fenster. Ein Büroraum sollte ausreichend Platz bieten, damit sich die Mitarbeiter frei entfalten können. Zu enge Platzverhältnisse können die Angestellten in ihrem Bewegungsspielraum einschränken und sich somit negativ auf die Arbeitsbedingungen auswirken. So sollten mindestens zehn Quadratmeter Fläche für einen Arbeitsplatz zur Verfügung stehen. In einem stickigen Büro fühlt sich niemand wohl. Angenehme Raumtemperaturen werden nur erreicht, wenn regelmäßig und richtig gelüftet wird. Damit sich die Beschäftigten optimal konzentrieren können, sollte im Büro für ausreichend frische Luft gesorgt werden.

Stoßlüften verbessert den Luftaustausch und erhöht die Frischluftzufuhr. Regelmäßig zu lüften ist vor allem in größeren Büroräumen wie beispielsweise im Großraumbüro, wo viele Mitarbeiter auf engem Raum arbeiten, besonders wichtig. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der die Arbeitsbedingungen beeinflusst, ist die Betriebshygiene. Auf Sauberkeit zu achten und die hygienischen Verhältnisse durch gezielte Reinigungsmaßnahmen zu verbessern, sollte in jedem Unternehmen absolute Priorität haben.