Erfolg mit analogem oder digitalem Marketing?

0
68
rawpixel/123rf.com

In unserer digitalen Welt treffen wir immer noch auf analoges Marketing. Ist das noch zeitgemäß? Nicht allein das analoge oder digitale Marketing ist erfolgsversprechend, sondern eine Kombination beider. Wir leben heute in beiden Welten und sind einer Reizüberflutung ausgesetzt. Dennoch finden wir immer wieder Orte, an denen wir in der Regel Muße haben, wie beispielsweise auf Flughäfen, in Bahnhöfen, an der Ampel oder im Wartezimmer eines Arztes.

Fakt ist, wir nutzen unterschiedlichste Medienkanäle, über die wir angesprochen werden. Das sind Fernsehen, Radio, Internet und Printmedien. Wollen wir unsere Kunden gezielt ansprechen, nutzen wir also sowohl analoges als auch digitales Marketing – aber mit Strategie!

Cross Marketing – Plakate, Radio, Print

Oft verpönt, aber effektiv sind Plakate. Fußgänger, Radfahrer und an Ampeln stehende Autofahrer registrieren großflächige Plakate. Dasselbe gilt für Werbung auf Bussen oder Straßenbahnen. Bewusst Radio hören die meisten von uns im Auto. Die Aufmerksamkeitsspanne ist jedoch beim Radio gering. Daher darf die Werbung nicht zu lang sein. Zeitschriften und Zeitungen liest ein Teil beim Durchblättern, ein anderer Teil überfliegt online. Praktisch jede Zeitung oder Zeitschrift hat eine Website. Diese finanziert sich in der Regel durch Werbung. Das weiß jeder, der einen Adblocker aktiviert hat. Sowohl Plakat- als auch Radiowerbung ist immer kombiniert mit einem Hinweis auf eine Website für Detailinfos. Analog-Marketing existiert demnach als Cross Marketing weiter.

Digitales Marketing – Affiliate Marketing, Content

Der Dreh- und Angelpunkt im Digitalen Marketing sind Websites von Unternehmen. Sie dienen als Werbefläche beim Affiliate Marketing, sind vernetzt mit allen bedeutenden Social Media Kanälen, müssen Content liefern und SEO optimiert sein. Während große Unternehmen eigene Spezialisten für Online Marketing haben, holen sich kleinere Unternehmen externes Know-how.

Affiliate Marketing

Firmen schalten auf einer fremden Website (Publisher) Werbung und bezahlen entweder per click, lead, action oder order. Das hört sich zunächst simpel an, stellt aber Firmen, die ihr Budget im Affiliate Marketing einsetzen möchten vor große Herausforderungen. Der Schlüssel des Erfolgs sind Strategien im Affiliate Marketing. Für eine reichweitenstarke und erfolgsbasierte Strategie braucht das Unternehmen einen löwenstarken Partner an seiner Seite. Denn im Affiliate Marketing werden Zielgruppen nicht direkt angesprochen. Die Unternehmen streuen über viele Plattformen, sogenannte Affiliates (Partner) und erschließen so neue Zielgruppen.

Content Marketing

Content Marketing ist ein wesentlicher Bestandteil der SEO Optimierung. Dabei geht es nicht nur um reine Produkt- oder Dienstleistungsinformationen, sondern um inhaltlichen Mehrwert über beispielsweise aktuelle Nachrichten und Blogs. Um für die Suchmaschinen relevant und den Leser interessant zu sein, sind Aufbau und Inhalt der Texte entscheidend. Wie bei fast allen digitalen Marketingformen, lässt sich auch im Content Marketing der Erfolg über Kennzahlen messen. Dazu zählen Conversion-Cost-Rate, Interaktion, Reichweite und Verkäufe.